Biologische Languedoc-Weine AOP Malepère
solar panels Domaine La Louvière

Ein nachhaltiges Konzept

Die Domaine La Louvière ist sich ihrer Verantwortung gegenüber unserer Umwelt bewusst und strebt gleichzeitig danach, nur beste Weine zu produzieren. Aus diesem Grund haben wir uns verpflichtet, in unserer Produktion strengste biologische Methoden anzuwenden, um einige der besten biologischen AOP Malepère und IPG Pays d' Oc Weine zu produzieren, die Sie finden können.

Alle unsere Rot- und Roséweine haben bereits die AB-Zertifizierung erhalten, um unser Engagement für natürliche Praktiken zu belegen. Wir gehen davon aus, dass die Weißen bald folgen werden.

Optimierung des Ökosystems

Die Domaine La Louvière verzichtet nicht nur auf den Einsatz von chemischen Düngemitteln und Pestiziden, sondern setzt auch natürliche Mittel ein, um den Boden wieder zum Leben zu erwecken und die Artenvielfalt zu fördern. So verfügen wir beispielsweise vor Ort über eine eigene Wurmzucht und Insektenhotels und nutzen Effiziente Mikroorganismen (EM), die ein natürliches und gesundes Gleichgewicht in im Bodensystem fördern.

Wurmzucht Domaine La Louvière Biologische Weine AOP Malepère

Effiziente Nutzung von Wasser und Sonne

Unsere ökologischen Verpflichtungen gehen aber ebenfalls noch weiter. Auch beim Umgang mit Wasser sind wir äußerst vorsichtig. Wir recyceln diese wertvolle Ressource, wo immer es möglich ist, und setzen in allen unseren Wasserleitungen Durchflussbegrenzer ein, um sicherzustellen, dass wir nicht mehr verbrauchen, als wir wirklich benötigen.

Um das Ganze abzurunden, ist unser Weingut ist mit Sonnenkollektoren ausgestattet, um an den jährlichen 300 Sonnentagen, von denen wir im Languedoc zum Glück profitieren können, so viel Energie wie möglich zu gewinnen.

Weinbergführungen

Weinbergführungen

Genießen Sie eine Führung durch unsere Weinberge. Jeden Dienstagmorgen von Mai bis September. Für eine Reservierung bitte anrufen.

Neueste Artikel

Das Land der Katharer

Das Land der Katharer

Die mythischen Gebiete des Languedoc, in denen früher Wölfe umherwanderten, waren auch Zeugen des einzigen Kreuzzugs auf christlichem Boden gegen die Katharer.

Neueste Artikel
+49(0)7836-414996-0