AOP Malepère

In den letzten Jahren hat ein kleines und exklusives Weinbaugebiet einen bemerkenswerten Ruf für seine hochwertigen Jahrgänge erlangt - das AOP Malepère-Gebiet, südlich des geschichtsträchtigen Carcassonne.

In der tausendjährigen Kulturlandschaft des Languedoc im Süden Frankreichs, mit seinem heißen und sonnigen Klima, umfasst diese exklusive Region 39 Gemeinden, die in dem Gebiet vor dem allmählichen Anstieg zu den majestätischen Pyrenäen liegen.

Mal Pierre

In diesem besonderen Terrain müssen sich die Wurzeln der Reben durch einen felsigen, von "bösen Steinen" (den "mal pierre") durchzogenen Boden kämpfen, um Wasser zu finden. Ein Kampf, der dazu beiträgt, Weine von wahrer Größe und Eleganz zu erzeugen.

Die Malepère Rebsorten

AOP Malepère Rebsorten

Neben den spezifischen klimatischen Bedingungen sind die AOP Malepère-Weine so besonders, weil sie die typischen mediterranen Rebsorten mit den klassischen aus Bordeaux wie Cabernet Sauvignon, Cabernet Franc und Merlot verbinden.

Diese edlen Trauben wachsen nur selten in der Hitze der Mittelmeerküste, gedeihen aber in dem besonderen Mikroklima der Malepère besonders gut.

Merlot ist die dominante Rebsorte der AOP Malepère-Rotweine, während bei den Roséweinen der Cabernet Franc dominiert. Die anderen fünf zugelassenen Sorten sind Cabernet Sauvignon, Cinsault, Malbec, Grenache oder Lledoner.

Die Domaine La Louvière verwendet für ihre Rotweine AOP Malepère - L'Empereur, La Séductrice und La Maîtresse sowie den Rosé Le Marquis - eine Mischung aus Merlot, Cabernet Franc und Malbec.

Weinbergführungen

Weinbergführungen

Genießen Sie eine Führung durch unsere Weinberge. Jeden Dienstagmorgen von Mai bis September. Für eine Reservierung bitte anrufen.

Neueste Artikel

Das Land der Katharer

Das Land der Katharer

Die mythischen Gebiete des Languedoc, in denen früher Wölfe umherwanderten, waren auch Zeugen des einzigen Kreuzzugs auf christlichem Boden gegen die Katharer.

Neueste Artikel
+49(0)7836-414996-0